2018: Verlaufen

Hier sind sie, die Sieger des Putlitzer Preises© 2018:

Platz 1: Ulrike Sabine Maier für „Und unsere Schritte“
Platz 2: Karsten Ricklefs für „Durstfieber“
Platz 3: Henrik Lode für „Déjà vu“
Platz 4: Axel Lawaczek für „Halali“
Platz 5: Dominik Haitz für „Die Bärin“
Platz 6: Bernd Großmann für „Another Brick“

Am 9. Juni 2018 fand die feierliche Preisverleihung in der Kirche zu Putlitz (Brandenburg) statt.

Unser herzliches Dankeschön geht an die diesjährigen Juroren. Sie haben aus der Vorauswahl, die in den Reihen der 42erAutoren getroffen wurde, die Siegertexte ausgewählt:

Stephanie Schönemann, Programmleitung bei dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

Karolin Bettge, Gewinnerin des Putlitzer Preises© 2017

Alf Haubitz, hr2-kultur

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern – und freuen uns auf neue großartige Texte für den Putlitzer Preis© 2019!

One thought to “2018: Verlaufen”

Kommentare sind geschlossen.